Die innovative Fensterschalung für den Betonbau

Die Fensterschalung wird mit teleskopierbaren Multielementen, mit einstellbaren Varioelementen oder einer Kombination aus ME und VE  (oder: beiden Elementen) zusammengebaut. Für den kraftschlüssigen Verbund sorgt der Systemeckkeil mit dem Schalschloss. Dadurch kann die Fensterschalung extrem schnell ausgeschalt und wiedereingesetzt werden. Das Schalschloss wird mit einem Hammerschlag geöffnet, der Systemeckkeil entfernt und Sie haben genügend Freiraum um die Schalelemente mühelos zu demontieren. Das Ergebnis: lotrechte und rechtwinklige Leibungen, aufwendige Nacharbeiten entfallen.
Das Baukastenprinzip des TIMRON Schalungssystem ermöglicht die einfache Kombination der leichten, hochbelastbaren Aluminiumteile, so dass jede Öffnung von 75 bis 300 cm problemlos hergestellt werden kann.

Hinweis: Die Aussteifung der Fensterschalung erfolgt immer vollverantwortlich bauseits nach den speziellen Erfordernissen der Baustelle!

Fensterschalung mit Multielementen für Öffnungen von 88,5 bis 190 cm

Vorteile

  • Schnelles und effektives Ein- und Ausschalen von Fenstern
  • Hohe Lohnkostenersparnis
  • Rechtwinklige und lotrechte Leibungen
  • Qualitätsprodukt, maßgenau und formstabil
  • Fehlerfreier Zusammenbau auch durch angelerntes Personal
  • Die TIMRON Fensterschalungen sind nach dem Baukastenprinzip entwickelt und somit kompatibel

Eigenschaften

  • Jede Fensterbreite und Fensterhöhe einstellbar von 88,5 bis 190 cm
  • Restlängenausgleich mit Schaltafeln
  • Leichte Schalelemente aus hochbelastbarem Aluminium
  • Sämtliche Teile pulverbeschichtet
  • Alle Teile eindeutig beschriftet
  • In jeder Rahmenschalung einsetzbar

Fensterschalung mit Varioelementen für Öffnungen von 75 bis 300 cm

Timron Fensterschalung

Vario-Element VE

Vario-Element VE

Vario-Ecke

Vario-Ecke

Vorteile

  • Schnelles und effektives Ein- und Ausschalen für alle Öffnungsgrößen
  • Das TIMRON Vario-Element ist nach dem Baukastenprinzip entwickelt und somit kompatibel.

Eigenschaften

  • Aussparungen in Wand und Decke Schenkellänge von 75 bis 300 cm
  • Restlängenausgleich mit Schaltafeln, Mehrschichtplatten oder Dielen
  • Verstellbereich der Schalhautstärke von 20 – 55 mm
  • Rohrbefüllung bei breiten Öffnungen möglich
  • Wandstärken: 20 / 24 / 25 / 30 cm

Angebot anfordern

zu den Türschalungen